Suche

Kleine Historie des Ortsrundweg Kluftern

2001

Erste Ideen für einen Kunst-Radweg im Bodenseegebiet (Ragnhild Becker und Gunar Seitz)

2003

Agenda-21 Kluftern Arbeitskreis "agenda kluftern aktiv (aka)" definiert am 8. Januar 2003 einen Kunst-Radweg als Arbeitsfeld.

Beim Gründungstreffen von Kunst in Kluftern (KiK) am 10. Januar 2003 in Lipbach entsteht die Idee des "Ortsrundweg Kluftern", der die Teilorte Efrizweiler, Kluftern und Lipbach miteinader verbinden soll (Motto: Drei Orte - ein Weg). Die Kunst am Weg soll das Thema Tor (Erika Zehle) aufgreifen.

2004

Das Projekt wird neben KiK Kunst in Kluftern mitgetragen von den bürgerschaftlichen Gruppierungen in Kluftern (agenda Kluftern aktiv (aka), Arbeitskreis Heimatgeschichte kluftern (AHK), Arbeitskreis Siedlung und Natur (SuN), ) und betreut von der Ortsverwaltung Kluftern sowie dem AUN Friedrichshafen. Ausweitung als Geschichtspfad (Stadtarchiv Friedrichshafen, AHK), Bodenseepfad (AUN Friedrichshafen) und Erholungsweg. Bernd Caesar entwickelt das Logo zum Ortsrundweg.

Gründung des Beirats Kunst in Kluftern KiK im Atelier von Heinrich Kaltenbach am 17. November 2004
Prof. Dr. Andreas Zehle (Vorsitzender)
Ortsvorsteher Clifford Asbahr (Kluftern)
Oberbürgermeister Josef Büchelmeier (Friedrichshafen)
Geschäftsführer Peter Gerstmann (Zeppelin Silos & Systems GmbH)
Geschäftsführer Thomas Goldschmidt (Stadtmarketing Friedrichshafen GmbH)
Bürgermeisterin Margarita Kaufmann (Friedrichshafen)
Landrat Siegfried Tann (Bodenseekreis)
Kreisrat Dr. Wolfgang Sigg (Bodenseekreis)
Kreisrat Dr. Bernd Wiedmann (Bodenseekreis)

Berufung einer Ortsrundweg Koordination: Gunar Seitz mit Ragnhild Becker

2005

Ortsrundweg Kluftern wird Bestandteil des Landschaftsparks Bodensee-Oberschwaben.

Verbandsdirektor Dr. Stefan Köhler (Regionalverband Bodensee-Oberschwaben) wird in den KiK-Beirat berufen.

Ausschilderung der Nordrunde
Bodenseepfadtafeln an der Nordrunde
Geschichtspfadtafeln an der Nordrunde
Beginn der Errichtung der Großplastiken einheimischer Künstler an der Nordrunde

Erste Überlegungen und Gesspräche zu einem interkommunalen Kunst-Weg vom Bodensee ins mittlere Schussental im November 2005 (Erstidee: Gunar Seitz und Mirko Siakkou-Flodin).

2006

Errichtung weiterer Kunstobjekte
Der Ortsrundweg ist Nucleus eines interkommunalen Kunst Wegs von Friedrichshafen-Fischbach über Oberteuringen bis Ravensburg-Weißenau (OberschwabenKunstweg)

2007

Errichtung einer Grillanlage
Weitere Geschichtspfadtafeln an der Nord- und Südrunde
Abschluss des Abschnitts 1 Kunst am Ortsrundweg

Ausscheiden von Landrat Siegfried Tann und Bürgermeisterin Margarita Kaufmann aus dem KiK Beirat und Aufnahme von Dr. Tillmann Stottele (Umweltbeauftragter der Stadt Friedrichshafen) und Lothar Wölfle (Landrat Bodenseekreis) in den KiK Beirat.

2008

Benennungsverfahren und Jurierung von 4 Objekten internationaler Künstler aus der Euregio Bodensee an der Südrunde (Kunst am Ortsrundweg Abschnitt 2).
Errichtung des 1. Objektes im Abschnitt 2.
Große Ausstellung der Entwürfe im Zeppelin Museum Friedrichshafen (Titel: Euregio-Skulptur, Organisation: Ragnhild Becker und Gunar Seitz).

Ausscheiden von Oberbürgermeister Josef Büchelmeier und Erster Bürgermeister Dr. Stefan Köhler (ehem. Verbandsdirektor Regionalverband Bodensee-Oberschwaben) aus dem KiK Beirat und Aufnahme von Peter Hauswald (Kulturbürgermeister Friedrichshafen) in den KiK Beirat.

2009

Errichtung des 2. Objektes im Abschnitt 2.

Ausscheiden von Dr. Bernd Wiedmann (Stellv. Landrat) aus dem KiK Beirat 

2010

Errichtung des 3. Objektes im Abschnitt 2.

2011

Errichtung des 4. Objektes im Abschnitt 2.

Einleitung des Benennungsverfahrens für den Abschnitt 3.

2012

Durchführung des Juryverfahrens für den Abschnitt 3, Gewinner ist Boris Petrovsky.

Ausscheiden von Dr. Tillmann Stottele (Umweltbeauftragter der Stadt Friedrichshafen) aus dem KiK Beirat und Aufnahme von Dr. Friederike Lutz (Koordination Kunst der Stadt Friedrichshafen) in den KiK Beirat.

2013

Abbau des TORs 07 'Tor - Mensch' von Erika Zehle und Beginn der Restaurierung.

2014

Wiedererichtung des TORs 07 'Tor - Mensch' von Erika Zehle.

 

 

Go to top